Fandom

Monster Rancher Wiki

Zuum

314Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare0 Teilen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Zuum ist ein Mitglied der bösen Truppen und gehört zu Galis und Nagas Armee. Zuums tauchen nie alleine auf, da sie Rudelmonster sind. Danach Moo besiegt wurde, ist er ein Mitglied von General Durahans Armee. Seinen ersten Auftritt hat er ein der Folge 15, Captain Horns Heiratspläne.

Aussehen

Zuum ist ein Monster, das einem Dino ähnelt. Sein Kopf, seine Arme, seine Beine, der Rücken und der Schwanz sind grün. Sein Bauch ist gleb und seine Flecken sind grau. Die Flecken hat er am Rücken, auf den Armen und Beinen und am Schwanz. Zuum hat gelbe Augen mit schwarzer Iris.

Auf der Suche nach den Phoenix

In Folge 15, Captain Horns Heiratspläne angreifen die Zuums Genki und seine Freunde an. Genki und die anderen ereichen das Meer. Durch das Befragen des Mirakelstein erfahren sie, dass sie über das Meer müssen, also brauchen sie ein Schiff. Der kleine Stadt und der Hafen sind verlassen, da werden Genki und seine Freunde plötzlich vom Zuums angegriffen. Doch da taucht ein Piratenschiff auf und schlägt die Zuum mit Kanonenschüssen in die Flucht. Captain Horn nimmt sie gefangen, doch es gelingt ihnen sich zu befreien. Beide Seiten erkennen, dass es sich jeweils um keinen bösen Truppen handelt. Captain Horn verliebt sich in Holly, er bringt Genki und seine Freunde nur über das Meer, wenn Holly seine Frau wird. Captain Horn schlägt ein Spiel vor und Suezo nimmt die Herausforderung an, wenn er gewinnt darf er Holly heiraten, wenn Suezo gewinnt, dann bringt er Suezo und seine Freunde ohne Gegenleistung über das Meer. Sie spielen Schwarzer Peter. Das Kartenspiel läuft fair ab, bis Captain Horn plötzlich in Suezos Auge, dessen Karten sieht. Doch bei Suezos beiden, letzten Karten durchschaut er Captain Horn. Er liegt beide Karten auf dem Tisch und Captain Horn zieht den Schwarzen Peter. Als Suezo die richtige Karten nehmen will, schleckt Captain Horn die Karte einfach ab und das Motiv fehlt, aber zum Glück durchschaut Haki einen Trick und das Motiv klebt noch an seiner Zunge. Suezo und Captain Horn wollen kämpfen, doch da tauchen die Zuums erneut an, alle rennen zum Schiff und fahren davon.

In Folge 35, Der Letzte der fiesen Vier kämpft Naga gegen Genki, Holly, Suezo, Mocchi, Golem, Tiger und Haki. Genki und seine Freunde treffen auf Pixie und Kampfkoloss. Pixie erzählt ihnen, dass Moo sich mit der Hilfe des letzten Tor versucht sich mit seinem Körper zu vereinigen. Tiger und Pixie bemerken, dass sie nicht alleine sind. Pixie zerstört einen Felsen, wo sich drei Zuums versteckt haben und verschwinden schnell. Pixie erzählt, dass diese Zuums zu Naga gehören und dass seine Burg ganz in der Nähe liegt. Genki und die anderen wollen einen Kampf mit Naga verhindern, doch Suezo will es Naga heimzahlen, da er damals das Dorf von Holly und ihm angegriffen hatte. Suezo teleportiert sich zu Nagas Burg und die anderen folgen ihn. Die Burg wird von einer Gruppe von Zuums draußen bewacht. Pixie fliegt in die Burg und schaut sich um, während die anderen warten. Sie hören, dass sie Zuums eine "Wir machen sie alle fertig" Attacke starten. Pixie kehrt zurück und hat einen guten Überblick bekommen. Haki erklärt allen seinen Plan. Wenn der Plan nicht klappt, dann rennen alle schnell weg. Pixie überlistet zwei Zuums und gibt den anderen mit einen Stück Spiegel ein Signal. Die Zuums schlafen Kampfkoloss und Golem verkleiden sich als Diener von Moo, die eine Lieferung an Naga haben, doch die zwei Zuums lassen sie auffliegen. Zuum schlägt Arlam und Genki und seine Freunde rennen zu Nagas Burg. Pixie kümmet sich noch um die drei Zuums am Tor. In der Burg halten Golem und Kampfkoloss Wache, während die anderen weiter gehen. Plötzlich werden sie von Kuros und Spitzzangen umkreist. Tiger und Haki kämpfen gegen sie und die anderen gehen weiter. Dann werden sie von Klüpftis aufgehalten, aber Pixie kümmet sich um sie, währenddessen Genki, Holly, Mocchi und Suezo Nagas Zimmer erreichen. Die Zuums versuchen in die Burg zu kommen und es gelingt ihnen, aber Golem und Kampfkoloss kämpfen gegen sie. Auch Tiger und Haki kämpfen hart, wie auch Pixie. Genki, Holly, Mocchi und Suezo gegen Naga kämpfen. Zuerst haben sie keine Chance gegen Naga. In der Zwischenzeit haben Tiger, Haki und Pixie Nagas Dieher besiegt und sehen, dass Naga Holly verfolgt. Auch Zuum und Golem sieht Naga und Holly. Als Naga dann Holly angriffen will, greift Suezo mit der Bissattacke an und verletzt Naga schwer an der Schulter. Schließlich greift Moochi mit der Mega-Kanone an und Naga fliegt durch die Wand und kann sich gerade noch mit einer Hand festhalten. Genki, Holly, Mocchi und Suezo erkennen, dass sie Naga nicht einfach sterben lassen wollen und stecken ihn die Hände bzw. die Zunge entgegen. Doch Naga lässt sich trotzdem fallen und fliegt die Schlucht herunter und wird in einem Geheimnisstein verwandelt. Genki und seine Freunde sind traurig. Haki, Tiger und Pixie kommen zu ihnen. Genki verkündigt, dass der Kampf vorbei ist und auch die anderen sagen zu den Zuums, dass die anderen in der Burg besiegt worden sind. Die Zuums fliehen. Haki, Mocchi und Suezo sind glücklich, dass der Letzte der Fiesen Vier besiegt worden ist.

Nach dem Kampf zwischen Moo und Phoenix

Zuums 2.jpg

Die Zuums greifen Haki, Fairy und Wild an.

In Folge 55, Hakis Vergangenheit tritt Fairy seine Freunde Haki und Wild wieder. Genki, Holly, Suezo, Mochi, Golem, Tiger und Haki machen sich auf dem Weg zur nächsten Stadt, da sie Hunger haben. Jedoch ist das Preisgeld vom letzten Kampf fast aufgebraucht und Suezo fragt sich ob Haki nicht etwas Geld in seinem Beutel versteckt ist. Genki, Holly, Suezo und Mocchi wollen wissen was in Hakis Beutel ist Haki gibt ihnen als Antwort nur Schnickschnack. Plötzlich wird Hakis Beutel von einem kleinen Fleckendino gestohlen. Sie verfolgen den Fleckendino und da entdeckt Haki Fairy, hinter der sich Fleckendino versteckt. Haki erzählt seinen Freunden von seinen Kamaraden. Sie klauten den bösen Truppen das Essen. Zuums und andere Monster hatten keine Chance gegen die Drei. Fairy erzählt, dass sie von den Flammen knapp entkommen und musste vor den bösen Truppen fliehen und landete in einer Stadt in der sie sich um Kinder und Monster kümmerte, die ihre Eltern verloren hatten


Poison und Zuum.jpg

Poison und die Zuums warten auf Gali und Sandy.

In Folge 63, Der Welt-Cup macht Poison Gali und Sandy ein Angebot. Poison wird von Durahan auf eine wichitge Mission geschickt. Als Gali und Sandy gerade Genki und seine Freunde beobachten, fliegt Poison zu ihnen. Sie fragt die Beiden, ob sie nicht wieder zu den bösen Truppen gehören wollen und beide sollten den Geheimnisstein stehlen. Gali und Sandy wollen bis nach dem Turnier warten was sie tun wollen. Galis Ziel ist nachdem er zurück verwandelt worden war ist es sein Stärke zu testen und am Monster-Cup teilzunehemen. Im Finale des Welt-Cups stehen sich Naga und Gali gegenüber, aber Gali verliert. Nach dem Kampf verstecken sich Posion und die Zuums hinter einer Mauer und warten auf Gali und Sandy und wollen mit ihnen Genki und die anderen angreifen. Als sie die Gruppe sieht, wollen Poison und die Zuums sie alleine angreifen. Genki, Holly, Suezo, Mocchi, Golem, Tiger, Haki und Naga treffen auf Gali und Sandy. Die Beiden sagen, dass sie hier noch etwas zu erleidigen haben und greifen Poison und die Zuums an. Sie befiehlt den Zuums, dass sie die Gruppe angreifen soll, doch die Zuums haben sich versteckt und wollen nicht kämpfen, da es so viele sind. Poison ist sauer und ergreift die Flucht mit den Zuums.


Gobi, Mew, Zuums.jpg

Gobi, Mew und Zuum beobachten Shogun.

In Folge 65, Der Versuch zählt erwecken Mew und Gobi Shogun. Mew und Gobi reparieren die Technik von Durahans Elitegruppe. Als Mew einen Spruch spricht um ein Monster zu erwecken funktioniert es nicht, da kommt Poison und will, dass sich die beiden beeilen und Mew versucht nochmal einen Spruch um ein Monster zu erwecken. Es funktioniert und ein Monster fällt herunter. Gobi versteckt das Monster unter einer Platte und Durahan erscheint. Die Platte auf der Mew und Gobi stehen bewegt sich. Durahan will das Monster sehen und beflieht Poison sich zu verstecken, es Shogun, der größte Kämpfer des Kontinents. Gemeinsam mit Mew und Gobi macht sich Shogun auf den Weg den Geheimnisstein zu holen. Mew will wissen warum Shogun in Eis eingefroren worden ist. Shogun erzählt von dem Kampf gegen Durahan. Shogun bezeichnet Mew als nicht hübsche Frau und er fällt ins Wasser als Mew sauer auf ihn zu kommt. Genki und seine Freune retten Shogun. Mew, Gobi und die Zuums beobachten Shogun wie er sich bei Holly einschleimt. Ein Zuum erscheint und stiehlt Hakis Beutel, Genki und seine Freunde rennen ihn hinterher. Mew und Gobi stellen Shogun zur Rede. Als Genki und seine Freunde wieder zurück kommen greift sie Shogun an, da Mew ihn erzählt hat, dass es die Gruppe mit dem Geheimnisstein ist. Mew, Gobi und die Zuums beobachten sie, Mew beflieht den Zuums anzugreifen. Genki und seine Freunde verstecken sich und nehmen Shogun mit. Als sie eine eine Klippe kommen können sie nicht weiter und werden von den Zuums eingeengt. Mew beleidigt Shogun und will den Geheimnisstein haben. Shogun erscheint und konzentriert sich die Zuums greifen Shogun an und er besiegt die Zuums. Mew, Gobi und die Zuums fliehen.

Galerie

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki