Fandom

Monster Rancher Wiki

Wolfszahn

314Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare0 Teilen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Wolfszahn (engl. Gray Wolf) war ein Mitglied von Moos Fiesen Vier. Er hat sich den bösen Truppen angeschlossen, da er glaubte, Tiger wollte Wolfszahn nicht retten, damit Moo Tiger verschont. Moo hat Wolfszahn dazu benutzt, dass Wolfszahn seinen Bruder hasst. Wolfszahn ist davon überzeugt, das Böse gebe ihm Kräfte, die er sonst nie hätte erreichen können, damit er seinen Bruder besiegen kann.

Aussehen

Wolfszahn ist ein Monster, das einem Wolf ähnelt. Sein Rücken und seine Mähne sind grau. Der Schweif, der Bauch, die Beine, und das Gesicht sind hellgrau. An der Stelle, wo die Ohren sitzen sollten, hat Wolfszahn Hörner, diese sind grau. An jeder Pfote hat er drei weiße Krallen. Wolfszahn hat schwarze Augen mit blauer Iris.

Vergangenheit

Baby Tiger und Wolfszahn.jpg

Tiger und Wolfszahn als Kinder

Wolfszahn ist der jüngere Bruder von Tiger und mit ihm groß geworden. Sie gründeten später eine Gruppe von Tiger-Monster, die nach der Zeit immer mehr Mitglieder bekam. Die Gang klaute Lebensmittel, raubte Läden aus und überfiel die Menschen. Eines Wintertags wurden sie von Moo und den bösen Truppen angegriffen. Dabei wurde Tiger schwer verletzt und Moo entführte Wolfszahn. Seitdem hat Wolfszahn seinen Bruder nicht mehr wieder gesehen.

Wolfszahns Vergangenheit.jpg

Wolfszahn kämpft gegen Zentaur

Eines Tages wurden die Zentauren von Wolfszahn und Cabalos angriffen. Sie kämpften bis zum Umfallen, aber mit ihrer Gerissenheit konnten sie nicht mithalten. Wolfszahn besiegte Zentaur und so schlossen sich Zentaur, Zelius und Drachus den bösen Truppen an.

Zeit als Mitglied der bösen Truppen

Wolfszahn ist der Dritte der Fiesen Vier. Er lebt in einer Festung und wird meist von Cabalos begleitet.

Die mutigen Sieben!

Moo und die Fiesen Vier.jpg

Moo und die Fiesen Vier

Die Fiesen Vier sind in Moos Fliegender Festung. Gali berichtet Moo, dass die Fiesen Vier langsam die Kontrolle über das ganze Land erringen. Moo ist davon wenig begeistert, da er die ganze Welt beherrschen will und verschwindet. Draußen möchte Naga von Pixie wissen, was Genki und seine Freunde machen. Wolfszahn will, dass sich Pixie um Genki und seine Freunde kümmert, da diese auf der Suche nach Phoenix sind. Pixie interessiert das wenig und fliegt davon.

Rettung in letzter Minute

Wolfszahn und Cabalos.jpg

Wolfszahn und Cabalos

Wolfszahn und eine Armee von Cabalos greifen ein Dorf an und besiegen alle Menschen und Monster. Ein Cabalos berichtet Wolfszahn, dass Gali von einer Gruppe Menschen und ihren Monstern besiegt worden ist. Wolfszahn freut es, dass diese im Wald der Raubwürmer angekommen sind. Wolfszahn heult und Tiger denkt, er hätte es gehört. Genki und seine Freunde erfahren von den Raubwürmern, dass Tigers Bruder Wolfszahn der Dritte der Fiesen Vier ist. Später lässt Tiger einen Schrei los und Wolfszahn glaubt, es gehört zu haben.

Feiglinge haben keine Freunde

Wolfszahn 6.jpg

Wolfszahn beauftragt Ebony und Mock, sich um die Gruppe zu kümmern

Ein Cabalos hat Genki und seine Freunde beobachtet. Wolfszahn weiß, dass Genki und seine Freunde auf dem Weg zum Kabugebirge sind. Er will, dass Ebony und Mock sich um die Gruppe kümmern.

Golem in Nöten

Wolfszahn 7.jpg

Wolfszahn wartet auf die Berichterstattung von Cabalos

Ein Cabalos erzählt Wolfszahn, dass Genki und seine Freunde den Wald vor den Bergen erreicht haben. Wolfszahn gefällt das nicht und Cabalos berichtet weiter, dass die Gruppe den Fluss entlang zum See wandert. Die Nachricht gefällt Wolfszahn und er ist sich sicher, dass die Gruppe dieses Mal ihr Glück verlassen hat. Er hätte nie gedacht, dass sie sich in die Nähe des Sees begeben.

Großer Bruder - kleiner Bruder

Wolfszahn gegen Tiger.jpg

Wolfszahn kämpft gegen Tiger

Wolfszahn lässt durch Cabalos ausrichten, dass er sich mit Tiger allein treffen möchte. Genki und die anderen halten das für eine Falle. Sie wollen Tiger begleiten, doch dieser lehnt ihre Hilfe ab und geht allein zu seinem Bruder. Wolfszahn möchte Tiger verschonen, wenn er sich vor ihm hinkniet, ein Mitglied seiner Truppe wird und ihm seine Freunde ausliefert. Tiger lehnt dieses Angebot ab und hat die hinterlistigen, miesen Spielchen seines Bruders satt. Es kommt zum Kampf zwischen Tiger und Wolfszahn. Genki und seine Freunde tauchen plötzlich auf, da sie Tiger heimlich gefolgt sind. Tiger möchte nicht, dass die anderen sich in den Kampf einmischen. Es ist ein harter Kampf, Tiger wird sehr schwer verletzt und kann sich nicht mehr wehren. Als Wolfszahn Genki angegreifen will, bündelt Tiger seine letzten Kräfte und greift seinen Bruder an. Durch seine Wut ist seine Attacke sehr stark. Tiger zerstört Wolfszahns Zeichen der bösen Truppen und wird sehr schwer verletzt. Tiger erklärt seinem Bruder, dass er ihn zurückholen wollte, als Wolfszahn von Moo entführt worden ist, er jedoch erst nach Kraft gesucht hat, um es mit Moo aufnehmen zu können. Wolfszahn sagt zu seinem Bruder, dass er die Zeit zurückdrehen möchte, damit beide wieder zusammen sind und die beiden versöhnen sich. Tiger ist sehr traurig, als sich Wolfszahn in ein verlorenes Monster verwandelt.

Mitglieder von Wolfszahns Armee
Wolfszahns Festung.jpg

Wolfszahns Festung

Nach dem Kampf zwischen Moo und Phoenix

Wolfszahn 4.jpg

Wolfszahn wird wiedererweckt

Nina und Hopper sind an schneebedeckten Bergen hochgeklettert, um zu trainieren. Als Hopper die Blitzattacke eingesetzt hatte, entdecken die Beiden einen Geheimnisstein. Sie sind in einem Schrein gegangen, haben Wolfszahn wiedererweckt und waren glücklich, ihn zu sehen. Wolfszahn wusste nicht, was er tunen sollte, denn alle Menschen, die ihn früher zurückgeholt hatten, haben ihn immer nur geschlagen und in irgendwelche Hütten eingesperrt. Deshalb war er gar nicht mehr in der Lage, einem Menschen zu vertrauen. Nina und Hopper stellten sich vor und wollten ab diesem Tag für immer mit ihm zusammenbleiben. Sie fragten Wolfszahn, ob er einverstanden sei. Wolfszahn wollte nur für eine Weile bei ihr bleiben, aber Nina wollte das für immer. Wolfszahn hat ihr verziehen und es einfach Mal probiert, Nina zu vertrauen.

Wiedersehen mit Tigers Bruder

Wolfszahn, Nina, Hopper.jpg

Wolfszahn, Nina und Hopper

Nina, Hopper und Wolfszahn begegnen Tiger und seine Freunden. Genki und seine Freunde erreichen Kollat und tragen sich für das letzte Turnier ein. Als Tiger noch für das Turnier trainieren will, entdeckt er plötzlich am Horizont Wolfszahn und seine Freunde. Tiger rennt zu Wolfszahn und beide sind glücklich sich zu sehen. Nina findet es einen tollen Zufall, dass die Beide sich hier gerade wieder gegegnet sind. Da kommen schon Genki und seine Freunde hinterher und entdecken Wolfszahn. Am Abend sitzen alle zusammen. Wolfszahn erzählt ihnen, dass Flora ihn gefragt hatte, ob er nicht wieder zu den Bösen gehören will, doch er hat nur mit seiner Blitzattacke geantwortet. Tiger interessiert sich wie Wolfszahn Nina gefunden hat und Nina erzählt die Geschichte wie sie Wolfzahn wieder erweckt haben. Tiger bedankt sich bei Nina, dass sie sich um Wolfszahn gekümmert hat. Nina erzählt, dass sie den Monster-Cup gewinnen will. In der Nacht können Tiger und Wolfzahn beide nicht schlafen und schauen sich den Mond an. Die Brüder werden beide beim letzten Monster-Cup teilnehmen, so werden sie auch gegeneinander kämpfen müssen. Wolfszahn hat dadurch seine Gefühle nicht im Griff, da er mit Tiger groß geworden ist. Tiger kündigt ihn darauf die Brüderschaft. Am nächsten Morgen beginnt der Rocky-Cup, Mocchi und Tiger, aber auch Hopper und Wolfszahn schlagen sich gut. Im Finale müssen Mocchi und Hopper gegeneinader kämpfen. Der Kampf geht unentscheinden aus. Als nächstes müssen Tiger und Wolfszahn kämpfen. Beide denken nochmal an ihre Kindheit. Es ist ein harter Kampf, doch am Ende gewinnt Tiger den Kampf. Wolfszahn entschuldigt sich bei Nina, weil er verloren hat, aber Nina sagt, dass es nichts machte, da er alles gegeben hat. Die Siegerehrung findet statt. Holly, Suezo, Golem und Haki freuen sich riesig, denn nun dürfen sie beim Monster-Cup antreten. Nina will hart trainieren um beim nächsten Mal wieder dabei zu sein. Wolfszahn wünscht Tiger alles Gute und Tiger wünscht es seinem kleinen Bruder auch und er geht. Die anderen verabschieden sich noch bei den Dreien. Genki versteht nich, warum Tiger Wolfszahn so lange nicht wieder sehen will. Er antwortet, er kann ihn sehen wann er will. Es sei völlig egal wie weit sie von einander getrennt sind, wenn er kann ihn jeder Zeit in sich spüren. Sie setzen ihre Reise fort.

Galerie

Trivia

  • Nachdem Tiger das Abzeichen der bösen Truppen zerstört hat, sehen Wolfszahns Augen anders aus.
  • In Folge 66, Wiedersehen mit Tigers Bruder heißt Wolfszahn "Grauer Wolfszahn".

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki