Fandom

Monster Rancher Wiki

Poritoka

314Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare0 Teilen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Poritoka ist zusammen mit Most die Titelverteidiger des Monster-Cup. Keiner weiß etwas über Poritokas Aufenhaltsort und er taucht nur beim Monster-Cup wieder auf, wenn er herausgefordet wird. Seine besondere Fähigkeit ist schweben. Seinen ersten Auftritt hat er in Folge 50, Mocchis großes Ziel.

Aussehen

Poritoka ist ein großes, weißes Auge mit einem Art Schwanz, mit dem er sich fortbewegt. Er hat einen großen Mund mit Zähnen. Suezo hat rotes Auge.

Vor dem Monster-Cup

Poritoka 2.jpg

Poritoka nimmt Scheck über 10000 Goldstücke.

In Folge 50, Mocchis großes Ziel müssen Most und Poritoka gegen Steinmeister kämpfen und ihren Titel verteidigen. Steinmeister muss sich entscheiden gegen welchen er zu erst kämpfen will. Er wählt Most. Als Steinmeister Most angreift, weicht Most den Attacken von ihn einfach aus und stellt ihm den Fuß so, dass er zu Boden fällt. Auch die nächsten Angriffe weicht Most problemlos aus. Schließlich greift Most Steinmeister mit Blütenregen an und gewinnt den Kampf durch K.O. Poritoka und Most erhalten einen Schenk über 10.000 Goldstücke und eine Siegertrophäe in der sich der Mirakelstein befindet. Nach der Siegerehrung steigen die beiden in einen Eisenvogel und verschwinden.


Karte Poritoka.jpg

Autogramm von Poritoka

In Folge 57, Suezos Schicksalstag. Genki und seine Freunde sind in der Stadt Padas angekommen. Dort findet das dritte Turnier, der M-1 Grand Prix, statt. Diesmal müssen jeweils drei Monster antreten und die Wahl fällt neben Mocchi auf Golem und Suezo. Dieser ist nicht gerade begeistet, verlässt sich auf Mocchi und Golem und geht lieber in die Stadt statt zu trainiern. Dort nehmen gerade Braue Suezo einen kleinen Gelben Suezo seine Autogrammkarten weg, unteranderem auch sein Lieblingsautogramm von Poritoka. Währenddessen suchen Genki und die anderen Suezo. Suezo holt das Autogramm zurück, währenddessen Golem seinen Kampf verliert. Als Suezo dem Kleinen sein Autogramm zurück geben will, werden sie von den Brauen Suezo angreifen und diese holen sich das Autogramm zurück. Währendessen gewinnt Mocchi gegen Gelben Gabu. Angeschlagen macht sich Suezo auf den Weg zum Turnier und kommt fast zu spät. Jetzt liegt alles bei Suezo, der noch angeschlagen ist. Er muss gegen ein riesiges Zilla kämpfen. Es ist ein harter Kampf und Suezo glaubt selbst schon, dass er den Kampf nicht mehr gewinnen kann. Doch sein neuer kleiner Freunde freuert ihn an, der ihn sehr an seine eigene Jugend erinnert, und Suezo nimmt all seine Kraft zusammen und gewinnt den Kampf schließlich doch noch.


Suezo und Poritoka.jpg

Poritoka entdeckt Suezo auf seinem Anwesen.

In Folge 70, Der Monster-Cup beginnt hilft Suezo Mocchi beim Trainieren für seinen Kampf gegen Poritoka. Genki und seine Freunde erfahren, dass Mocchi gegen Poritoka und Most kämpfen und gewinnen muss, um die Siegestrophäe zu erhalten. Suezo hilft Mocchi beim Trainieren, da einer der Gegner eine Suezoart ist. Als sie kämpfen, schlägt Mocchi Suezo durch die Luft. Genki und die anderen suchen ihn, stoßen dann auf ein riesiges Haus. Dort wohnt Poritoka, dieser meint, dass Suezo ein Versager sei und möchte, dass sie gehen, da sie zum niedrigen Volk gehören. Außerdem sagt er, dass Genki und seine Freunde Schwächlinge sind. Mocchi und die anderen gehen und trainieren weiter. Währenddessen kehrt Suezo zu Poritokas Anwesen zurück, um zu sehen, wie die Schwanzhieb von Poritoka funktioniert. Er wird dabei erwischt und wird von ihm verprügelt. Aber jetzt weißt er wie die Schanzhiebattacke funktioniert und bereitet mit Golem, Tiger und Haki zusammen Genki und Mocchi auf den morgigen Kampf vor.

Der Kampf zwischen Poritoka und Mocchi

Poritoka gegen Mocchi.jpg

Poritoka gegen Mocchi

Nun ist er große Tag gekommen. Genki und seine Freunde kommen verletzt zum Turnier, da sie hart trainiert haben. Mocchi will zuerst gegen Poritoka kämpfen, währenddessen Most den Kampf zuschaut. Am Anfang kann Mocchi die Schwanzhiebattacke von Poritoka ausweichen. Doch als er seine Attacke mit der Teleportation kombiniert, hat Mocchi keine Chance. Als Poritoka erneut Teleportation einsetzt und Moochi kann ihn nicht sehen da er zu schnell ist. Mocchi konzentriert sich, Tiger und Suezo geben ihm Ratschläge. Nun ist Mocchi in der Lage Poritoka zu sehen und er setzt Krischblütenregen und danach Mega-Kanone ein. Poritoka wird direkt getroffen und fliegt aus dem Ring. Mocchi hat Poritoka durch K.O besiegt. Nach dem Kampft kommt Most zu Mocchi und müssen morgen einen großartigen mit ihm liefen, damit beide in die Geschichte eingehen.


Galerie

Hintergrundwissen

  • Poritoka hat mehrere Ferienhäuser.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki