Fandom

Monster Rancher Wiki

Golem

314Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare0 Teilen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Golem ist einer der Hauptcharaktere aus Monster Rancher. Golem liebt Blumen, Tiere, Steine und Sand, währenddessen hat er große Angst vor dem Wasser. Er ist zwar nicht dumm, aber auch nicht der Klügste. Aufgrund seiner Größe und Kraft fungiert er als Beschützer der Gruppe und passt meist auf Holly auf, damit ihr nichts passiert. Golem wird zusammen mit Mocchi, Suezo, Tiger und Haki zum Phoenix, um Moo zu besiegen. Seinen ersten Auftritt hat er in der Folge 3, Der Rätselwald.

Aussehen

Golem ist ein Monster, das einem Felsen ähnelt. Sein ganzer Körper besteht aus Stein. Sein muskulöser Körper ist grau.

Vergangenheit

Er war der ehemaliger Wächter der Grabstätte. Einst überlebte er als Einziger einer vernichtende Schlacht, doch er wurde verflucht, weil er während des Kampfs die gehimnisvollen Geheimnissteine verloren hat, die er beschützen sollte.

Auf der Suche nach dem Phoenix

Rätselwald.png

Golem mag Pflanzen und Tiere.

In Folge 3, Der Rätselwald treffen Genki und seine Freunde auf Golem. Genki und seine Freunde stehen vor einer Kreuzung, fragt Holly den Mirakelstein. Da der Mirakelstein auf den linken Weg verweist, wollen sie dort entlang gehen. In diesen unheimlichem Wald, stoßen sie auf eine Grabstätte voller Geheimnissteine. Dort treffen sie auf Golem, der der Hüter der Grabstätte ist. Er erzählt ihnen, dass hier die Monster ruhen, die im Kampf in Geheimnisteine verwandelt worden sind. Am nächsten Tag brechen Genki und seine Freunde wieder auf und begegnen einem Blauen Wandler. Die Blauen Wandler gehen zur Grabstätte, weil es dort viele Geheimnissteine gibt und wollen sie stehlen. Sie fesseln Golem, aber Genki und seine Freunde kämpfen gegen die Blauen Wandler, haben aber keine Chance. Als Golem sieht, wie sie alle Blumen zerstört haben, entwickelt Golem Riesenkräfte und verwanelt die Blauen Wandler in verlorene Monster. Als er sieht, was er gemacht hat, ist Golem sehr traurig. Golem schließt sich der Gruppe an, um die verlorenen Monster wieder zu erwecken und nach dem Phoenix zu suchen.


Golem und Undine.jpg

Golem und Undine

In Folge 24, Golem in Nöten lernt Golem Undine kennen. Genki und seine Freunde kommen an einen See. Sie haben einen Riesenhunger und das Essen reicht nicht mehr, sie beschließen angeln zu gehen. In der Zwischenzeit geht Golem Nüsse suchen aus den man Treibstoff gewinnen kann. Am Abend beisst nur ein kleiner Fisch an Mocchis Angel an. In der Nacht schlafen alle und Golem hört ein Geräusch. Er entdeckt Wassernixie Undine, die Harfe spielt. Undine ist sehr einsam, und die beiden freunden sich an. Sie erzählt ihn, dass in der früh eine kleine Insel aus dem See auttaucht, wo es viele Fische gibt. An nächsten Morgen hat Haki die Nüsse ausgepresst und jede Menge Öl gewonnen. Genki und seine Freunde entdecken eine Insel an der im Wasser viele Fische sind. Da taucht Undine auf und möchte mit Golem reden, die anderen gehen angeln. Als alle auf der Insel sind, zeigt Undine ihr wahres Gesicht, sie gehört nämlich zu den bösen Truppen und hat Golem nur ausgenutzt. Genki und die Anderen kämpfen gegen sie, nur Golem kämpft nicht, da Undine seine Freundin ist. Als Undine den Kampf verliert, droht sie an Land zu verbrennen, da sie mit Hakis Öl in Berührung gekommen ist aber Golem rettet sie und bringt sie zurück in den See. Undine kann nicht glauben, dass Golem sie gerettet hat und entschuldigt sich bei ihm. Golem verspricht ihr, sie irgendwann mal wieder zu besuchen, da sie Freunde sind.


Phoenix und Moo.jpg

Phoenix gegen Moo

In Folge 48, Die Kraft des Mutes kämpfen Moo und Phoenix gegeneinander. Moo dreht völlig durch. Falke und seine Leute fliegen zum Berg Karius und finden dort Monol, den sie mitnehmen. Monol erkärt Genki und seinen Freunden wie der Phoenix wieder erweckt werden kann. Der Geist des Phoenix ist in Suezo, Mocchi, Golem, Tiger und Haki und Genki sei der Wichtigste von allen, da sein unendlicher Mut und die Liebe für die Menschen und den Monstern erzündet deren Kraft. Zuerst will Genki nicht, dass seine Freunde sich vereinigen, da er meint, dass er sie nie wieder sieht. Aber Mocchi und die anderen machen ihn klar, dass sie nur so Moo besiegen können und sie werden immer Freunde bleiben. Sie vereinigen sich und der Phoenix erwacht. Nun kämpft Phoenix gegen Moo. Phoenix hält Moo fest und sie vereinigen sich zu einer Enerigekugel und danach fängt es an zu regnen. Alle verloreren Monster verwandeln sich in Geheimnissteine zurück und Genki landet zurück in seiner Welt.

Nach dem Kampf zwischen Moo und Phoenix

Da Golem, Mocchi, Suezo, Tiger und Haki zum Phoenix werden, wurden sie nach dem Kampf wieder getrennt. Golem wird in keinen Geheimnisstein gewandelt, sondern findet sich zusammen mit Suezo in einem Loch wieder.

Suezo und Golem.jpg

Suezos und Golems Show.

In Folge 50, Mocchis großes Ziel begegnen Suzeo und Golem Genki und seinen Freunden wieder. Suezo und Golem sind in einer Stadt und versuchen dort durch verschiedene Showeinlagen um Geld zu sammeln wie z.B. Verdeckt Golem Suezo mit seinem Tuch und er setzt Teleportation ein oder Suezo schminkt sich in wenige Sekunden zu einem weiblichen Suezo und zu einem Blauen Suezo mit Horn. Nebenzu suchen die beiden Holly und die anderen. Währenddessen schauen Genki und die anderen den Monster-Cup an. Dort kämpft Steinmeister gegen Most. Holly hofft dort Suezo und die anderen zu finden, doch Suezo will lieber schlafen und findet so etwas langweilig. Nachdem Mocchi und seine Freunde den Mirakelstein in der Siegertrophäe gesehen haben, beschließt Mocchi sich bei der "Vereinigung der Monsterspiele" anzumelden, weil er so stark werden will wie Steinmeister und die Siegertrophäe gewinnen will. Nach ein paar Prüfungen sind Genki und Mocchi nun "Vereinigung der Monsterspiele" Mitglieder. Als sich Genki, Holly und Mocchi einen Platz zum Schlafen suchen wollen begegnen sich Suezo und Golem.


Michelle und Golem.jpg

Michelle und Golem

In Folge 60, Golem tappt in die Falle fällt Golem auf Betrüger herein. Genki und seine Freunde sind beim nächsten Turnier angekommen, doch Mocchi hat Fieber und muss ins Krankenhaus. Dort lernt Golem Michelle kennen. Die Beiden bringen einige Zeit miteinander. Ihr Vater Tony erzählt Golem, dass seine Tochter sehr krank sei und nur eine Operation ihr helfen kann, aber sie können sie nicht bezahlen. Da die Operation 5000 Goldstücke kostet und er dies nicht hat. Golem bittet seine Freunde um das Preisgeld, damit Michelle wieder ganz gesund werden kann. In diesem Turnier dürfen nur Mocchi und Golem kämpfen. Den ersten Kampf gewinnt Golem schnell gegen Penjito. Im nächsten Kampf muss Mocchi gegen Edel Wandler kämpfen, da er aber angeschlagen ist, nimmt Genki Mocchi aus dem Turnier. Auch Michelle ist da und feuert Golem an. Im letzten Kampf muss Golem nun gegen Edel Wandler kämpfen. Golem hat keine Chance gegen ihn, als Edel Wandler Golem noch in den Edel Blubb einsperrt, scheint der Kampf schon fast verloren. Golem denkt an Michelle und kann sich durch die Tornadoattacke befreien und besiegt ihn. Anschließend übergibt er Michelles Vater das Preisgeld. Danach erfahren unsere Freunde, dass es im Krankenhaus keine kranke Michelle gibt. Golem ist eine Betrügerin hereingefallen. Michelle lässt, aber die Hälfe des Geld liegen, weil Golem so nett war.


Golem und Rosetta.jpg

Rosetta zeigt Golem ihre geheime Zutat.

In Folge 67, Geheimes Rezept lernt Golem von Rosetta kochen. Genki und seine Freunde werfen einen Blick auf die Turierkarten, die sie gewonnen haben und sind glücklich, dass sie nur noch den Monster-Cup gewinnen müssen. Sie machen sich wieder auf dem Weg, Suezo hat Hunger, doch Holly sagt, dass sie gestern alle Vorräte aufgegessen haben. Plötzlich decken sie einen Baumstupf voll mit Essen und Suezo rennt gleich zum Essen, doch es war eine Falle und er ladet in einem tiefen Loch. Nya lacht nur und er greift zusammen mit den Schwarzen Wandlern Genki und die anderen an. Als Golem die Tornadoattacke einsetzt, stößt ein Schwarzer Wandler gegen eine alte Frau. Nya und die Schwarzen Wandler fliehen. Rosetta beschwert sich bei Genki und seinen Freunden und bekommt einen Hexenschuss. Golem entschuldigt sich bei ihr und bringen sie nach Hause. Rosetta hat ein eigenes Restaurant und bedankt mit einer Pizza, die allen sehr gut schmeckt. Sie muss nun für die Gäste kochen, doch sie hat zu schwere Schmerzen, aber Golem möchte ihr helfen, da er auch mal Koch werden will. Zuerst lehnt sie seine Hilfe ab, doch dann gibt sie ihm eine Chance und auch die anderen helfen ihr. Golem behindert sie mehr als er ihr hilft und die Gäste gehen genervt. Sie erfahren, dass am nächsten Tag ein Kochwettbewerb statt findet, denn Rosetta seit 20 Jahre nicht mehr verloren hat. Golem soll sie unterstützen und sie üben die ganze Nacht. Rosetta zeigt Golem ihre Geheimzutat, die goldenen Pilze, die einen besonderen Geschmack geben. Nya und die Schwarzen Wandler lauschen und beschließen den Topf zu klauen. Am nächsten Tag finden sie einen Zettel, indem Nya einen Austausch mit dem Geheimnisstein fordet. Rosetta, Golem, Holly und Suezo gehen zum Wettbewerb, während Genki, Mocchi, Tiger und Haki in den Wald gehen. Genki und Nya tauschen, Genki und die anderen merken, dass sie sie nur herein geleget haben und rennen ihren nach. Als sie den Topf gefunden haben, löst Mocchi eine Falle aus und alle sind gefangen. Währenddessen will Rosetta eine anderen Soße auf die Pizza geben, doch Golem meint sie soll noch warten. Genki sieht, dass es nun der richtige Topf ist, und sagt Green Mew, dass das ebenfalls nicht der richtige Geheimnisstein ist und Nya isst den Stein auf. Gemeinsam können sie sich befreien, Tiger greift Nya mit der Blitzattacke an und sie machen sich aus dem Staub. Gerade rechtzeitig bringen Tiger und Mocchi die geheime Zutat und die Pizza kommt in den Ofen. In letzter Minute serviert Golem der Jury die Pizza. Auch in dieses Jahr hat Rosetta wieder gewonnen und bedankt sich bei Golem. Als sie ihre Reise fort setzen wollen, gibt Rosetta Golem ein Geschenk. Es ist eine eigene Kochmütze, die er verwenden kann, wenn er ein eigenes Restaurant hat.


Gruppe springt.jpg

Genki und seine Freunde greifen Durahan an.

In Folge 72, Überraschendes Erwachen befreien Genki und seine Freunde Hollys Vater aus dem Geheimnisstein. Mocchi wird wieder wacht und ihm wird bewusst, dass er gegen Most verloren hat, doch er will wieder gegen ihn kämpfen. Währenddessen befiehlt Durahan, dass Poison, Mew und Gobi den Mirakelstein von Most stehlen sollen, bevor er wieder zu Kräften kommt. In der Nacht gehen die Drei zu Mosts Eisenvogel, doch sie werden von ihm ertappt und haben keine Chance gegen Most. Mew erzählt Most, dass sie aus dem Geheimnisstein den bösen Geist befreien wollen und Most erinnt sich an das Gespräch mit Mocchi. Danach fliehen die Drei. Am nächsten Tag fliegt Most zu Genki und seinen Freunden und nimmt ihnen den Mirakelstein. Er erzählt ihnen, als er gestern mit seinem Eisenvogel in Richtung Norden flog, leuchtete der Mirakelstein. Dort meint er muss ein Schrein sein und gibt Genki und den anderen seinen Eisenvogel. Sie bedanken sich und fliegen los, plötzlich werden sie von Durahans Luftschiff angegriffen. Da sie zu schwer sind, reißen sie Dinge wie Rohre und Deckeln aus dem Eisenvogel um an Höhe zu gewinnen. Poison schließt eine Trubine des Eisenvogels aus und so haben sie nur noch die Hälfte der Schubkraft. Golem, Suezo, Genki, Mocchi und Tiger greifen das Luftschiff an und beschädigen es schwer. Dank Suezos Teleportation gelangen sie wieder zurück zum Eisenvogel. Glücklich geht Genki zu Holly und Haki, doch nun fliegen sie auf einen Berg zu, doch Tiger spürt den Wind und sagt Haki, er soll nach rechts fliegen. Der Wind fliegt sie über die Berge, während Durahans Luftschiff gegen den Berg fliegt. Der Mirakelstein beginnt zu leuchten, sie landen und entdecken den Schrein. Holly öffnet mit Hilfe des Mirakelstein das Tor und betreten den Schrein. Plötzlich hat Holly Zweifeln, da sie denkt, dass nicht nur ihr Vater, sondern auch der böse Geist befreit werden kann. Doch Genki und ihre Freunde machen ihr Mut. Holly legt den Mirakelstein und Genki den Geheimnisstein ein. Hollys Vater ist frei und das Böse wurde erneut in einem Geheimnisstein eingesperrt. Überglücklich rennt Holly zu ihrem Vater, doch der kann sich an nichts mehr erinnen.


Gruppe und Hollys Vater.jpg

Genki und seine Freunde haben den bösen Geist besiegt.

In Folge 73, Die Macht des Phoenix, besiegt Phoenix den bösen Geist. Genki und die Anderen vor einem Feuer sitzen, stiehlt Flora plötzlich ihnen den Mirakelstein und Geheimnisstein. Sie versuchen Durahan und seine Leute zu überzeugen ihnen die Steine wieder zu geben, doch dies greifen sie an und verschwinden. In einem nahegelegenen Schrein will Durahan sich mit dem bösen Geist vereinen, doch Genki und die Anderen funken dazwischen und ein Kampf beginnt, der damit endet, dass Poison, Mew, Gobi und Flora sich ausversehen auch mit dem bösen Geist vereinen und alle zu einem starken Monster werden. Erfüllt von der Macht des Bösen und von purem Hass werden Genki und seine Freunde von dem neuen Durahan angegriffen. Während Holly sich auf macht um sich und ihren Vater in Sicherheit zu bringen versuchen die Anderen Durahan hinzuhalten. Kaum einige Meter vom Schrein weg trifft Holly ihren Vater, der zum Schrein wollte, da ihn irgendetwas dort zu rufen scheint. Vieles was Durahan sagt, weckt in den Erinnerungen von Hollys Vater an Moo bis er sich schließlich an alles wieder erinnert. Als er merkt wo sich der böse Geist diesmal versteckt setzt er zum Angriff an, doch es ist chancenlos. Um Hollys Hass zu spüren fügt Durahan ihm Leid zu. Durahan wird von Hollys Vater noch gewarnt, dass wenn er immer mehr Hass aufsaugt, dann wird der böse Geist irgendwann die Kontrolle über ihn ergreifen, doch diese Warnung ignoriert er und lässt Hollys Vater weiter leiden. Genki und die Anderen sind der Meinung, dass sie nie hassen werden, doch Durahan fordert sie auf mehr zu hassen und plötzlich werden alle in das Innere des bösen Geistes gezogen. Im Inneren des Geistes sehen, sie dass der böse Geist versucht den Willen von Durahan und seinen Leuten zu brechen um sie zu beherrschen. Um dem bösen Geist entgegen zu wirken, vereinen Mocchi, Suezo, Golem, Tiger und Haki sich wieder einmal zum Phoenix, der sich gleich zum Kampf gegen den bösen Geist stellt. Genki, Holly und ihr Vater geben dem Phoenix ihre ganze Kraft. Mit der Einsicht, dass Liebe und ein gutes Herz der wahre Weg sind geben Durahan und seine ganzen Leute, die vom Phoenix befreit werden ihm ebenfalls ihre Kraft und schließlich geliegt Phoenix der Sieg über den bösen Geist und sie befinden sich wieder vor dem Schrein. Durahan und seine Leute haben sich in Geheimnisstein verwandelt und werden automatisch wieder geboren, alle sind nun frei von dem Abzeichen der bösen Truppen. Durahan und Flora erhalten ihre alten Körper zurück. Der böse Geist fliegt in den Himmel und alle Monster auf der ganzen Welt werden von den Abzeichen der bösen Truppen befreit.

Galerie

Hintergrundswissen

  • Golem und Suezo machen verschiedene Showeinlagen, um Geld zu sammeln.
  • Er streitet sich nie mit jemanden.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki