Fandom

Monster Rancher Wiki

Fliegende Festung

314Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare0 Teilen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Fliegende Festung.jpg

Die Fliegende Festung war eine Waffe der Uralten (Einwohner von Mirakel), die sie im Krieg der Kriege benutzten. Später wurde sie von Moo und seinen Bösen Truppen als schnelles Fortbewegungsmittel benutzt.

Beschreibung

Die Fliegende Festung besteht größtenteils aus Stein. Im unteren Bereich befinden sich Laserkanonen und ein Hangar für die Eisenvögel. Im mittleren Bereich sind große Wohngebäude. Der zentrale Turm ist der Kontrollturm, in dem zahlreiche Floras und Wandler arbeiten. Auf diesem Turm ist auch das Symbol von Mirakel zu sehen, welches mit dem Abzeichen der Bösen Truppen identisch ist. An der Spitze des Turms ist Moos Privatbereich, der seinen geräumigen Thronsaal enthält.

Geschichte

Während des Krieges stürzte die Fliegende Festung inmitten einer Stadt des Landes Mirakel ab und blieb im Untergrund liegen. Jahrhunderte später wurde die Festung von Hollys Vater entdeckt. Im Inneren der Festung fand er einen roten Geheimnisstein, der in einer grünen Lichtsäule schwebte. Dies war jedoch eine Tarnung von Moos Geist, der in den Körper von Hollys Vater hineinflog, als dieser den vermeindlichen "Geheimnisstein" des Phoenix berührte. In seinem neuen Ersatzkörper startete Moo die Stromversorgung und setzte die Festung, die sich vom Untergrund in die Luft erhob, so wieder in Gang. Moo benutzte die Fliegende Festung, um seinen wahren Körper zu finden.

Als Moo mithilfe des Mirakelsteins herausfindet, wo sich sein Körper befindet, befiehlt er seinen Untergebenen, zum Berg Kairus, also Richtung Norden zu fliegen. Dort wird die Fliegende Festung neben dem Berg geparkt. Moo vereinigt sich durch das Letzte Tor wieder mit seinem Körper. Als Moo im Kampf gegen Genki und seine Freunde zu viel Hass in sich aufnimmt und außer Kontrolle gerät, zerstört er mit seiner Atemwaffe die Fliegende Festung, in der sich seine Untergebenen befinden. Die Fliegende Festung stürzt ab, nur eine der Floras überlebt dieses Ereignis.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki