Fandom

Monster Rancher Wiki

Fairy

314Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare0 Teilen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Fairy kümmert sich in einem kleinen Dorf um verwaiste Monster- und Menschenkinder, die nichts zu essen haben. Haki, Wild und sie sind Kamaraden von früher. Fariys größter Wunsch ist es, dass diese Kinder irgendwann mal auf eigenen Beinen stehen. Ihren ersten Auftritt hat sie in Folge 55, Hakis Vergangenheit.

Aussehen

Fairy ist ein Monster, das einem Hase ähnelt. Ihr Körper ist hellbraun. Das Gesicht ist hellbraun und um den Mund ist ihr Fell weiß. Die Haare sind rot und die Nase ist schwarz. Die Arme sind hellbraun und jeder Arm besitzt einen pinken Streifen. Die Innenseite der Ohren ist pink und der Rand ist weiß. Der Torso ist pink und der Bauch ist weiß. Die Hüfte, die Oberschenkel und die Blume sind pink. Die Augen sind schwarz und die Iris ist grün.


Vergangenheit

Fairy, Wild, Haki.jpg

Fairy, Wild und Haki

Haki, Fairy und Wild sind Kamaraden, die gemeinsam in die Lagerhäuse der bösen Truppen eingebrochen sind und die Sachen zurück geholt haben die anderen Monser gestohlen worden sind. Eines Tages wollte das Trio in ein riesiges Lagerhaus einbrechen. Jedoch wurde sie von den bösen Truppen überrascht, die das Lagerhaus in Brand setzen. Haki fand seine Freunde in den Flammen nicht er fand nur das gelbe Halsband von Fairy.


Auftritt

Haki, Wild, Fairy.jpg

Haki, Wild, Fairy

In Folge 55, Hakis Vergangenheit tritt Fairy seine Freunde Haki und Wild wieder. Genki, Holly, Suezo, Mocchi, Golem, Tiger und Haki machen sich auf dem Weg zur nächsten Stadt, da sie Hunger haben. Jedoch ist das Preisgeld vom letzten Kampf fast aufgebraucht und Suezo fragt sich ob Haki nicht etwas Geld in seinem Beutel versteckt ist. Genki, Holly, Suezo und Mocchi wollen wissen was in Hakis Beutel ist Haki gibt ihnen als Antwort nur Schnickschnack. Plötzlich wird Hakis Beutel von einem kleinen Fleckendino gestohlen. Sie verfolgen den Fleckendino und da entdeckt Haki Fairy, hinter der sich Fleckendino versteckt. Haki erzählt seinen Freunden von seinen Kamaraden. Fairy erzählt, dass sie von den Flammen knapp entkommen und musste vor den bösen Truppen fliehen und landete in einer Stadt in der sie sich um Kinder und Monster kümmerte, die ihre Eltern verloren hatten. Da die Kinder wenig zu essen haben wollen Genki und seine Freunde in der Stadt Geld auftreiben, da entdecken sie Wild, der ebenfalls ein Kamarade von Haki ist. Sie retten ihn und bringen ihn zu Fairy. Wild erzählt ihnen, dass sie bösen Truppen ein Lager haben, voll mit Nahrungsmittel und Juwelen. In der Nacht bricht das Trio auf und sie geraten in eine Falle der schwarzen Floras. Genki und seine Freunde wollen ihnen. Die schwarzen Floras wollen den Geheimnisstein haben und als Haki sie angreifen will bedroht Wild Fariy. Er hat sich den bösen Truppen angeschlossen, weil er eifersüchtig Haki und Fairy ist. Wild hat Haki und Fairy damals und dieses Mal in eine Falle geführt. Fairy kann sich befreien und Haki zersört das Wilds Abzeichen der bösen Truppen. Währenddessen wollen Genki und seine Freunde den Geheimnisstein zurück. Wild erkennt, dass Fairy Haki und Wild gleich gern hat und kommt zur Besinnung. Wild beschließt Fairy mit den Kindern zu helfen.

Galerie

Hintergrundswissen

  • Fairy ist als Einzigeste weiblich in Hakis, Wilds und ihrer Gruppe.
  • Sie trug ein gelbes Halsband.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki